Rufen Sie uns an: 0391 597 65 65 1

SEM: Suchmaschinenmarketing

Mit Pay-Per-Click bzw. Suchmaschinenmarketing Kunden gewinnen

Suchmaschinenmarketing SEM Google AdwordsPay-Per-Click (PPC) bzw. Suchmaschinenmarketing ermöglicht es Ihnen, im Auktionsprinzip auf für Sie relevante Schlüsselwörter und Schlüsselwortkombinationen, die Nutzer in den Suchmaschinen wie z.B. Google suchen,  zu bieten. Sie bezahlen bei dieser Art der Werbung nur, wenn ein Nutzer auch wirklich auf Ihre Anzeige klickt.

PPC: Pay-Per-Click mit Google Adwords

Google Adwords ist inzwischen zum Marktführer unter den PPC-Anbietern im Suchmaschinenmarketing herangewachsen. Da über 90% der User in Deutschland Google als Suchmaschine nutzen, werden über Google-Werbung, sprich das in Google integrierte SEM-Instument Adwords, auch die meisten Nutzer generiert. Deshalb ist die Suchmaschinenwerbung eine der wichtigsten Disziplinen im Online Marketing.

Pay-Per-Click-Werbung bietet dabei je nach gewünschten Keywords ein enormes, kurzfristiges  Kundenpotenzial. Anders als bei der klassischen Suchmaschinenoptimierung, die einen längeren Anlaufzeitraum benötigt, werden Ihnen beim PPC-Marketing quasi ab der ersten Stunde Webseitennutzer zugeleitet. Die Zahl derselben ist lediglich von Ihrem Werbebudget begrenzt.

Allerdings ist man bei dieser Werbeform auch immer an die PPC-Auktion gebunden. Bezahlt man nichts mehr an Google Adwords, kommt genauso schnell auch kein einziger Nutzer mehr. Eine Nachhaltigkeit, wie sie die professionelle Suchmaschinenoptimierung bietet, existiert bei SEM-Marketing nicht.

Der Preis, der pro Klick zu bezahlen ist, bestimmt sich zum einen durch den vorherrschenden Wettbewerb (wie viele Mitbewerber bieten ebenfalls auf von Ihnen ausgewählte Keywords) und zum anderen durch die Qualität der von Ihnen aufgebauten Werbekampagne.

Die größten Gefahren im PPC-Marketing oder Warum sollte man eine SEM Agentur für das Suchmaschinenmarketing mit ins Boot holen?

Die Gefahr, mit PPC-Marketing reichlich Werbebudget zu verschwenden, ist recht hoch. Das Ganze erscheint auf den ersten Blick einfach: Nur ein paar Schlüsselwörter eingeben, tägliches Werbebudget festlegen, fertig. Ob aus der so fix eingestellten Kampagne je ein Kunde entsteht, ein Verkauf oder eine Dienstleistungsanfrage zu Stande kommt, das wird oft nicht verfolgt. Schnell sind hunderte, wenn nicht tausende Euro ohne messbaren Erfolg ausgegeben worden.

Dabei werden immer wieder dieselben Fehler gemacht:

  • Die Adwords-Anzeige soll auf Platz 1, egal was es kostet: Viele Adwords-Neukunden schauen nicht auf den Preis-Pro-Click. Hauptsache der Kunde geht nicht zur Konkurrenz. So schrauben sich Bietpreise oft ins Unermessliche. Ein Gewinn ist dann meist nicht realisierbar.
  • Die falschen Keywords: Oftmals wissen Adwords-Kunden gar nicht, welche Schlüsselwörter auch wirklich Umsatz bringen. Viele Keywords versprechen enormen Traffic, kostet damit viel Geld, führen aber oft nicht zum Verkauf oder zu einer Kundenanfrage.
  • Keine Kampagnenstruktur: Oftmals werden einfach einige TOP-Keywords in Adwords mit der Standardeinstellung Broad-Match eingestellt. Das verspricht viel Traffic mit wenig Aufwand, heißt aber so viel wie: Ihre Anzeige erscheint, wann immer Google denkt, dass die Suchanfrage irgendwie zu Ihrer „Kampagne“ passen könnte. Häufig sind die daraus resultierenden Klickpreise viel zu teuer und Google zeigt sich oft recht großzügig in der Begriffs-Interpretation. Der Nutzer klickt viel, kauft jedoch nichts, viel Geld wird verschwendet.
  • Schlechte Anzeigen: Unklar formulierte Anzeigen führen dazu, dass verhältnismäßig wenige User, die die Anzeigen sehen, diese auch klicken, damit steigen bei Adwords ganz automatisch die Klickpreise. Sie bezahlen so immer mehr für dasselbe Keyword.
  • Schlechte Landingpages: Die Landingpage ist die Seite, auf die der Nutzer nach dem Klick auf die Anzeige gelangt. Sehr oft sind diese nicht auf die jeweilige Anzeige optimiert oder es ist gar die Homepage Ihres Webauftritts. Der User dankt es mit dem Wegklicken.
  • Kein Monitoring: Viele Adwords-Kunden schauen nur auf die Gesamtausgaben und entscheiden dann mehr oder weniger aus dem Bauch heraus, ob sich „mehr“ auch „mehr“ lohnen würde. Ein wirkliches Monitoring auf Basis der einzelnen Keywords inkl. der Auswertung nach erreichten Zielen (Verkaufszahlen oder Kontakten) erfolgt oft nicht.

Es gibt noch eine ganze Sammlung weiterer Haken und Fallstricke, die es zu meistern gilt, damit eine Adwordskampagne dauerhaft Gewinn erwirtschaftet. Die Semotion PPC-Experten sind erfahren im Aufbau und der Optimierung von SEM-Kampagnen und können Ihnen dabei helfen, Ihr PPC Werbebudget möglichst effektiv und gewinnbringend einzusetzen.

Welche SEM/PPC Services bietet Semotion an?

  • Strategie und Potenzialanalyse: Wir sagen Ihnen, unter welchen Rahmenbedingungen sich in Ihrer speziellen Branche, in Ihrem Geschäftsfeld eine PPC-Kampagne lohnen kann.
  • Keywordanalyse: Wir untersuchen für Sie und mit Ihnen gemeinsam, für welche Schlüsselwörter sich eine SEM-Kampagne lohnen würde.
  • Kampagnenaufbau: Wir bauen für sie eine effektive, spezifische Kampagnenstruktur auf, die ein detailliertes Controlling und eine ergebnisorientierte Steuerung im Kampagnenverlauf ermöglicht.
  • Controlling & Steuerung: Wir verfolgen für Sie die laufende Kampagne und erstellen Reports zu den Ergebnissen.
  • Kampagnen-Optimierung: Wir führen für Sie eine fortlaufende Kampagnen- und Conversionoptimierung Ihrer Landingpages zur Maximierung des Return on Investment.

Lassen Sie uns gemeinsam schauen, wie wir auch Ihre PPC-Kampagne zum Erfolg führen können. Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf:

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Lesenswert

Kontakt

Semotion

Schleinufer 18a
39104 Magdeburg,
Sachsen-Anhalt

 

E-Mail: mail@semotion.de
Telefon: 0391-59765651
Fax: 0391-59765652

 

Impressum
Datenschutzerklärung
Semotion SEO Blog
Ihre SEO-Agentur aus Magdeburg

Kanzleimarketing

5 Gründe für Semotion

  • mehr als 10 Jahre Erfahrung
  • Kompetenz und Leidenschaft kombiniert
  • Persönliche Ansprechpartner
  • SEO Strategisch und Nachhaltig
  • Entsprechend der Google Richtlinien