Meta Tags ÔÇô Darum lohnt sich die Optimierung

Die bekanntesten Bestandteile der Meta-Tags sind der Title, die Description und die Keywords. Google selbst gibt Hinweise, wie die Meta Tags gestaltet werden sollten, um einerseits bei den Nutzern bestm├Âglich zu wirken, aber andererseits auch ein gutes Ranking der Seite zu unterst├╝tzen. Mit recht wenig Aufwand l├Ąsst sich das Potenzial der Meta Tags voll ausnutzen.

Hier erfahren Sie, was Sie beim Erstellen von Meta Title und Meta Description beachten m├╝ssen.

Was sind Meta-Tags?

Meta-Title und Meta-Description sind das erste, was der User nach seiner Suchanfrage in den Suchergebnissen sieht. Die Meta-Tags beschreiben die Informationen auf einer Webseite und fassen deren Inhalte kurz und knackig zusammen. Title und Description zusammen werden auch als Snippet (zu Deutsch Schnipsel oder Fetzen) bezeichnet, da sie einen Schnipsel der Webseite abbilden.

Snippet-Meta Tags

Die Optimierung Ihrer Meta-Tags im Rahmen einer professionellen Suchmaschinenoptimierung ist ein wichtiger Aspekt f├╝r das Gelingen Ihres Webprojektes. Suchmaschinen nutzten fr├╝her die von den Autoren verfasste Meta-Description, um Informationen ├╝ber die Webseite zu bekommen. Jedoch passte die Meta-Description oftmals nicht zum Seiteninhalt. Aus diesem Grund ziehen Suchmaschinen die Meta-Description heute nicht mehr zum Ranking heran. Ein bedeutender Faktor sind sie trotzdem.

Warum Meta Tags wichtig sind

Die Gestaltung der Meta-Tags entscheidet nach wie vor ├╝ber die Darstellung Ihrer Inhalte auf der Suchergebnisseite und dar├╝ber, ob ein Nutzer auf Ihr Suchergebnis klickt. Je attraktiver die Meta-Tags gestaltet sind, desto eher f├╝hlt sich Ihre Zielgruppe angesprochen und gelangt per Klick auf Ihre Webseite.

Verzichten Sie nicht darauf, eine eigene Zusammenfassung des Seiteninhaltes als Meta-Description anzubieten. Wenn diese zum Inhalt und der Suchanfrage passt, zeigt Google diese in den Suchergebnissen an. Ist die Description sinnvoll, nutzerorientiert und spannend geschrieben, klickt der Nutzer auf Ihre Webseite.

Wie verfasse ich optimale Meta Tags?

Verschiedene Online-Tools vereinfachen das Verfassen von Title und Description einer Website. Beispielsweise hilft Ihnen das Tool SEOmofo Snippet Optimizer dabei, Ihre Texte im wahrsten Sinne des Wortes „im Rahmen“ zu halten.

Die L├Ąnge ist sowohl f├╝r Title als auch Description entscheidend, denn auf der Suchergebnisseite ist nur eine begrenzte Menge an Platz. Sind die Meta Tags zu lang, werden sie abgeschnitten und Nutzer sehen gar nicht den kompletten Text, den Sie hinterlegt haben. Sind die Meta Tags zu knapp formuliert, sch├Âpfen Sie das Potenzial nicht vollst├Ąndig aus, und Nutzer sind eventuell nicht gen├╝gend informiert, um auf Ihre Seite zu klicken.

Gehen Sie mit der Grund├╝berlegung an die Aufgabe heran: Was sind die wichtigsten Schl├╝sselw├Ârter meiner Seite? Wird ein Suchbegriff eher in Singular oder Plural in die Suchmaschine eingegeben? Mit welcher Intention suchen potenzielle Besucher Ihrer Website nach Ihrem Inhalt?

Ein gutes Beispiel zum Keyword ÔÇ×BewerbungsmappeÔÇť finden Sie im Blog des SEO-Tool Anbieters SISTRIX: https://www.sistrix.de/news/keywords-der-wurm-muss-dem-fisch-schmecken-nicht-dem-angler/

├ťberlegen Sie, ob es Synonyme f├╝r Ihr Hauptkeyword gibt, mit denen Sie Nutzer besser erreichen. Fragen Sie Ihre Verwandten und Bekannten, nach welchem Begriff sie suchen w├╝rden oder untersuchen Sie die Beschreibungen Ihrer Mitbewerber.

DER SEITENTITEL: KURZ, B├ťNDIG UND ANIMIEREND

In der Ergebnisliste erscheint der Seitentitel in blauer Schrift und anklickbar. Er ist im ge├Âffneten Fenster Ihres Browsers zu sehen. F├╝r den Title stehen dem Autor 60 Zeichen zur Verf├╝gung. Fassen Sie in diesen W├Ârtern die wichtigsten Schl├╝sselbegriffe Ihres Seiteninhaltes zusammen. Die Devise lautet: Halten Sie sich kurz!

Fassen Sie Ihre Keywords in einen textlichen Rahmen, sodass die ├ťberschrift nicht nur f├╝r Suchmaschinen, sondern vor allem f├╝r Nutzer n├╝tzlich und ansprechend ist. Der Title-Tag soll dem User sofort vermitteln, dass sich dahinter der von ihm gew├╝nschte Seiteninhalt befindet.

Vernachl├Ąssigen Sie die Interpunktion beim Verfassen des Seitentitels nicht. Die Optik ist bei der Klickentscheidung ma├čgeblich. F├╝r welches Angebot entscheiden Sie sich spontan?

  • Rom: Beliebte Ausfl├╝ge, Touren & spannende Aktivit├Ąten
  • Rom Ausfl├╝ge, Rom Touren, Rom Aktivit├Ąten

Die Position des Prim├Ąrkeywords im Title spielt eine wichtige Rolle. Besonders der ersten Positionen im Titel werden hohe Gewichtung beigemessen.

Vermeiden Sie beim Seitentitel diese f├╝nf Fehler:

  • zu lang
  • schlecht gew├Ąhlte oder fehlende Interpunktion
  • Keyword Stuffing
  • prim├Ąre Keywords am Ende des Titels
  • uninteressant getextet

DIE META-DESCRIPTION: SACHLICH UND BESCHREIBEND

Google zeigt in der Ergebnisliste etwa 156 Zeichen von der Meta-Description an. Verwenden Sie mehr Zeichen? Dann schneidet Google Ihren Text ab.

Bitte beachten Sie beim Erstellen der Meta-Description, dass Sie die Suchbegriffe aus Title und Description im Text Ihres eigentlichen Dokumentes verwenden. So stellt Google den Zusammenhang von Meta-Description und Seiteninhalt her. Die Suchmaschine entscheidet sich dann, Ihre Beschreibung zu ├╝bernehmen. Andernfalls weicht sie auf zuf├Ąllige Textausschnitte aus.

Meta-Keywords haben heutzutage keinen Einfluss auf die Ergebnisse im Ranking der Suchmaschinen. Sie erreichen keinen Vorteil im Ranking, wenn Sie die Meta-Keywords f├╝llen.

HÄUIGE FEHLER BEIM ERSTELLEN VON TITLE UND DESCRIPTION

Verfassen Sie Titel und Description nicht zu lang. Eine hohe Wortzahl senkt die Gewichtung der einzelnen Begriffe.

Betreiben Sie kein „Keywordstuffing“. ├ťberfrachten Sie Ihren Title und Description nicht mit zu vielen Schl├╝sselw├Ârtern. Dies f├╝hrt eher dazu, dass Ihre Seite unter Spam-Verdacht ger├Ąt. Durch eine Spam-Einstufung bekommen Webseiten eine Abstrafung von Google. Die Suchmaschinen zeigt die Webseite nicht mehr vorne in den Suchergebnissen an oder entfernt sie komplett aus den Suchergebnislisten.

Meta-Tags sind so einzigartig, wie der Content auf Ihrer Seite selbst. Schreiben Sie f├╝r jede einzelne Seite eine individuell erstellten Beschreibung und einen spezifischen Titel.

WEITERE META-TAGS UND IHRE FUNKTION

Die Meta Tags umfassen nicht nur Title und Description, die beiden sind nur die am bekanntesten. Weitere Meta-Tags sind unter anderem:

  • ÔÇ×robotsÔÇť, welches das Indexierungsverhalten steuert, also welche Seiten ├╝berhaupt von der Suchmaschine in den Ergebnissen angezeigt werden,
  • ÔÇ×keywordÔÇť, in dem das Keyword der Seite angegeben wird, jedoch von Google nicht als ranking-Faktor herangezogen wird,
  • ÔÇ×languageÔÇť, welches die verwendete Sprache eins Dokuments bestimmt,
  • ÔÇ×content-typeÔÇť, welches den Dateityp des Seiteninhaltes definiert,
  • ÔÇ×viewportÔÇť, was angibt, dass die Seite f├╝r Mobilger├Ąte geeignet ist.

Die Liste ist lang, nicht alle Tags sind aber f├╝r SEO relevant. Von den genannten am entscheidendsten ist der Robots-Tag. Dieser gibt ein Signal an Google, ob Seiten indexiert werden sollen oder nicht, also ob sie in den Suchergebnissen angezeigt werden oder nicht. Der zweite Teil des Robots-Tags ist eine Aussage ├╝ber die Links auf der Seite und ob der Crawler diese verfolgen soll oder nicht.

Die Grundeinstellung ist in der Regel index, follow, also dass die Seite indexiert und die Links darauf verfolgt werden sollen. Die Alternativen sind die Hinweise noindex, also dass die Seite nicht indexiert werden soll, und nofollow, also dass Links vom Crawler nicht verfolgt werden sollen.

Diese Kombinationen gibt es:

  • index, follow
  • noindex, nofollow
  • noindex, follow
  • index, nofollow

Gr├╝nde, warum man Seiten aus dem Index heraushalten m├Âchte, gibt es viele. Manche bieten dem Nutzer momentan keinen Mehrwert, wie etwa Seite 10 einer Kategorie in einem Online-Shop. Andersherum kann es schwere Folgen haben, wenn Seiten, die im Index stehen sollen, aus Versehen mit noindex ausgezeichnet wurden und pl├Âtzliche keine Nutzer mehr generieren. Man sollte also immer ein Auge auf die Indexsteuerung haben und ├╝berpr├╝fen, dass diese auch so ausgespielt wird wie geplant.

Die Meta Tags sind ein Hinweis an Google, wie mit der Seite und der in den Tags enthaltenen Information vorgegangen werden soll. Das hei├čt jedoch nicht, dass Google sich auch in jedem Fall daran orientiert. Wenn also nicht das ausgespielt wird, was in den Meta Tags angegeben ist, ist das nicht unbedingt ein Fehler, sondern eher ein Signal, dass sie Suchmaschine den Inhalt anders einsch├Ątzt als es die Metas wiedergeben. In diesem Fall sollten Sie die Meta Tags ├╝berpr├╝fen und schauen an welchen Stellen Optimierungspotenzial besteht.

MIT OPTIMIERTEN META-TAGS DEN USER ZUM KLICKEN BEWEGEN

Sie wollen den Nutzer der Suchmaschine zum Klick bewegen? Dann optimieren Sie Ihren Meta-Inhalt.

Versuchen Sie, das Interesse Ihrer Leser zu wecken. Die Nutzer zu einem Besuch Ihrer Webseite zu animieren.

Sie haben eine Webseite und w├╝nschen professionelle Hilfe bei deren Optimierung f├╝r die Suchmaschinen?

Wir unterst├╝tzen Sie gern im Prozess und bieten Ihnen eine umfassende SEO-Beratung!

Fazit: Das Wichtigste zu Meta Tags in K├╝rze

Ôťů Was sind Meta Tags?

Die Meta-Tags beschreiben die Informationen auf einer Webseite. Sie fassen deren Inhalte kurz und knackig zusammen. Meta-Title und Meta-Description sind das erste, was der User nach seiner Suchanfrage in den Suchergebnissen sieht.

Ôťů Welche Arten von Meta Tags gibt es?

  • Title-Tag
  • Description
  • Robot-Tag
  • Content Type/Language
  • Author
  • Keyword
  • Viewport
  • Page Topic
  • Revisit

Ôťů Welche Meta Tags sind wichtig?

Insbesondere Title und Meta-Description sind wichtige Ber├╝hrungspunkte des Nutzers mit deiner Webseite in den Suchergebnissen. Zwar werden sie nicht als Rankingfaktor genutzt, doch sie sind relevant, da sie den Nutzer zum Klick auf das Snippet animieren. Das Keyword-Meta-Tag hingegen wird von Google nicht ber├╝cksichtigt.

Warum k├Ânnte Semotion auch f├╝r Sie ein guter Partner sein?

  • Professionelles SEO seit 2008
  • Individuelle, kundenspezifische L├Âsungen
  • Keine Knebelvertr├Ąge, keine Abzocke
  • Pers├Ânliche Beratung von Experten
  • Strategisch und auf Nachhaltigkeit angelegt

M├Âchten Sie besser gefunden werden?

Warten Sie nicht l├Ąnger. Kontaktieren Sie uns jetzt. Wir verhelfen Ihnen garantiert zu mehr Sichtbarkeit.

DSC_0417_edit

Sie m├Âchten eine SEO Beratung?
Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Referenzen_72

Wir sind stolz auf unsere Arbeit.
Schauen Sie sich unsere Referenzen an.